Die untere Gaststube (bis zu 45 Personen)

Unser Wochenprogramm
Da wir noch selber auf unseren Hof eigene Schweine schlachten und verarbeiten gilt bei uns: Frisch aus dem Kessel auf den Tisch!
Montags und Dienstags gibt's Schlachtschüssel mit Blut- und Leberwurst, Kesselfleisch, Sauerkraut und Dotsch (bekannt als Reibekuchen). Montags zusätzlich Rüssel und Backe.
Mittwoch ruhen wir und
Donnerstag sind wir wieder frisch und munter mit knuspriger Haxe und würzigen Rippchen, nach eigener Rezeptmischung, da! Aus dem Ofen kommt luftiger Leberkäs, grober Zwiebelleberkäs und schon mal WILD(er) Leberkäs probiert? Vorab können Sie im Laden saftigen heißgeräucherten Bauch und Schinken probieren, den wir mit Kartoffelnknödel servieren.
Freitag gibt's neben Karpfen aus unserem Land der 1000 Teiche viele WILD(e) Raritäten wie Hirschfilet oder Wildschweinbäckchen. 
Samstag Hoch die Hände - Wochenende! Warum nicht einen Wellnesstag einlegen und diesen dann entspannt auf unserer Sonnenterasse ausklingen lassen! 
Sonntag servieren wir Ihnen festliche Ente, knusprige Schäuferl, saftige Rouladen, Krustenbauch der sie dahin schmelzen lässt. Doch nicht genug damit:
Täglich leckere Gerichte vom Wild aus eigener Jagd, von Helmut und meinem Bruder Florian erlegt, oder von befreundetet Jägern unserer Region!

Bei uns sind Familien mit Kindern herzlich willkommen. Wir lebten gerne mit 4 Generationen unter einem Dach. Der jüngere kümmerte sich um den älteren. Zur Vorfreude auf Ihren geschätzten Besuch können Ihre Kleinen schon einmal unsere Kinderkarte studieren und wer vorab üben möchte - hier unser Malbild! NEU 2022: Gestaltet vor Ort das Malbild, postet es auf Facebook und Euer Künstlerkinder (bis 12 Jahre) bekommt eine Kugel Eis mit bunten Streußeln:-) 

NEU 2019: Lieferservice zur Pension Heindlhof Poxdorf! Nach einem entspannten Tag in deren Wellnessoase haben Sie keine Lust mehr uns zu besuchen? Ginge uns auch so:-) Nutzen Sie unseren Lieferservice und genießen Sie unsere besten Gerichte relaxed in Ihrer Jogginghose:-) Weitere Infos dazu direkt bei www.heindlhof.de