"heimathocker" das sind wir, Carina Koller, Hauswirtschaftsmeisterin & Juliane Schnurrer, Wirtin vom Adamhof! Ja, wir hocken nicht nur in der Heimat sondern gestalten diese mit! Und wie? Indem wir tolle Produkte aus der Fraisch holdboar (=haltbar) machen. Jetzt spulen wir mal zurück: "Fraisch", den Begriff hat Jeder schonmal gehört, der mal durch unsere Gegend gestreift ist. Doch was bedeutet dieser?  Ausführlicher findet Ihr hier!

Heutzutage hängen die Bäume voll mit Früchten, viel Obst und Gemüse, welches nicht der Norm entspricht landet in der Tonne und viele können auch den Aufwand nicht betreiben, neben Job und Familie, selbst Frisches einzukochen.  Wer ist nicht auch schonmal durch unsere schöne Fraisch gewandert und hat die vollen Vogelbeerbäume, Holunderbeeren, Kräuter und vieles mehr bewundert? Komm, geh mit unseren Leckereien kulinarisch durch die Fraisch!

Apfelmus mit Zimt, Nelken, Sternanis, Zitrone
Am Rehberg stehen einige Obstbäume. Diese wurden gepflanzt um Wildtieren Schutz zu bieten. Beim Spazierengehen entdeckt man viele Obstsorten, welche drauf warten gepflückt zu werden - nicht nur von Vögeln. Das Apfelmus ist ohne künstliche Zusatzstoffe und somit auch für Allergiker und Kinder geeignet

 

 

Apfel-Sanddorn aus Edeltrauds Garten
ist eine wahre Vitamin C Bombe. Die "Zitrone des Nordens" wächst nicht nur an der See sondern auch in unserer schönen Oberpfalz und lässt sich hervorragend mit weiteren heimischen Obstsorten, wie des Apfels, kombinieren. 

 

Birnenkompott nach Omas Art
stammt vom Hardecker Birnbäumen und ist mit braunem Zucker verfeinert. Wir löffeln es pur, servieren es zu Milchreis oder auch als pfiffige Variante anstelle von Apfelmus z.B. mit Dotsch (Reibekuchen aus Kartoffeln im Schweineschmalz rausgebacken)

 

Eberesche Fruchtaufstrich 
Der leuchtend rote Vogelbeerbaum am Rehberg hat uns zu diesen aussergewöhnlichen Fruchtaufstrich inspiriert. Ein tolles Naturprodukt das sich hervorragend mit Frischkäse am Brot vereint.

 

Ebereschenmus herb - pikant
ist das raffinierte Topping für Wild und Käse. An einem warmen Spätherbsttag haben wir die Ebereschen am Rehberg geerntet. Prall und leuchtend wurden wir schon von weitem von den roten Beeren begrüßt. Geschenketipp: Im Hofladen finden Sie tolle Wildspezialitäten aus unserer eigenen oder umliegenden Jagdrevieren: Wildschwein- & Hirschschinken, Cranbeerypastete, Hirschsülze, Salamis... Schenken Sie dazu noch ein Glas Ebereschenmus aus der Fraisch! 

 

Holunderblütensirup vom Adamhof
Die Dolden werden an einem warmen Tag geerntet um die ganze Energie der Sonne mit einzufangen. An heißen Tagen spritzt man diesen mit kühlem Mineralwasser. Am Abend, mit Sekt und Eis, ist der Hugo das perfekte Sommergetränk. Verfeinert haben wir den Sirup mit Zitronenmelisse aus unserem Kräutergarten.

 

 

Hugogelee 
Schwelgen Sie noch länger in Ihrer sommernachts Erinnerung. Verfeinert mit Minzen und ganzen Limettenscheiben ist es auch ein toller Blickfang.

 

Karotte-Sanddorn
Diese Kombination aus süßlicher Karotte und säuerlichem Sanddorn lässt Ihren Gaumen aufhorchen! Die Karotten stammen vom Grillmeier Bauernhof, Nähe Tirschenreuth und den Sanddorn durften wir aus Edeltrauds Garten ernten. 

 

Kürbis-Birne mit Inger
Die Birnen stammen vom alten Birnbaum am Dorfteich. Schon unsere Großeltern waren dankbar für diesen prächtig tragenden Baum. Die letzten Jahre hatten wir eine Durststrecke, doch dieses Jahr durften wir reichlich ernten und wir haben mit einigen Varianten experimentiert Kürbis-Birne mit Inger, Zitrone, braunem Zucker und Zimt ist wirklich "a mal wos anders".

 

Mädesüssgelee mit Zitronenmelisse
Diese Heilpflanze schmeckt nicht nur auf dem Brot, als Beigabe zum Müsli oder zur Verfeinerung im Joghurt sondern wirkt unter anderem auch entzündungshemmend und wohlwollend auf Schleimhäute.

 

Rotwein-Zwetschge Fruchtaufstrich
Die leichte Karamellnote bekommt dieser Fruchtaufstrich durch den braunen Zucker. Zimt und Nelken lassen gleich das geborgene Gefühl von Weihnachten erwachen...

 

Pikanter Tomaten-Aufstrich
Der warme Sommer hat die verschiedensten Tomatensorten in allen Farben und Formen in Tante Rosis Garten wunderbar reifen lassen. Auf frischem Bauernbrot ein Genuss!

 

 

Zoiglgelee 
Das Zoigl ist ein untergäriges Bier und ist bei uns in der nördlichen Oberpfalz Zuhause. Wir beziehen unser Zoigl von der Privatbrauerei Hösl aus Mitterteich. Es schmeckt nicht nur frisch gezapft in der Gaststube, in der Zoiglwurst und cremigen Zoiglleberwurst, im Zoiglparfait (Eis) sondern jetzt auch auf dem Brot als Gelee! Tipp: "Prost Zoigl" Geschenkkarton mit Zoigl, Zoiglwurst und Gelee sowie den aktuellem Bierdeckel vom Adamhof!

 

Zucchini süss - sauer
Geerntet vom Feld am Rande des Fraischgebietes. Mit Curry und Senfkörnern süss - säuerlich eingelegt. Der Ideale Begleiter fürs Brotzeitbrettl.

 

Die Bilder hat der "Boarischa Buidlknippsa" für uns gemacht --->Find & like it on facebook!